Mag-Lite Mini Pro Test- Der Burner schlechthin

Die mag-lite led mini mit aa zellen lässt sich mit akkus und alkali-batterien betreiben. Sie liefert ein helles licht, das viele meter im gelände reicht und auf kurzer distanz ein bereich sehr hell ausleuchtet, was das suchen z. Von kleinteilen auf dem boden oder das inspizieren von motorteilen erleichtert. Zwei helligkeitsstufen werden unterstützt. Die lampe hat bei mir einige stunden betrieb hinter sich, wo sie auch durchaus länger als 45 minuten am stück betrieben wurde – keine Überhitzungsprobleme. Passt in jede kleine tasche und ins fach im auto. Man kann sie auch hinter die sonnenblende klemmen.

Wie von mag-lite gewohnt, ein absolut robustes spitzenprodukt mit sehr guter lichtausbeute. Einziges manko ist die mitgelieferte nylonhülle, ich bevorzuge für den gürtel die alte lederhülle der alten mini-mag. Spart viel geld, denn ich erwarte eine ebenso hohe lebensdauer wie von meinen bisherigen mag-lites, statt mehrere billige mit weniger lichtleistung zu kaufen (weil die meist relativ schnell hinüber sind) lohnt sich die ausgabe hier allemal. Toll die idee mit dem “energiesparmodus”, der reicht für die normalen zwecke ohnehin aus. Für mich ist die taschenlampe denen mit akku vorzuziehen, da batterien einfach ausgewechselt werden, wenn man sie braucht (kann ja keine steckdose mitnehmen) und reservebatterien überall zu haben sind. Von mir gibt es eine uneingeschränkte kaufempfehlung.

Ich besitze mittlerweile 4 mag-lite und bin auch mit dieser sehr zufrieden. Wie von mag instruments gewohnt ist sie sehr robust und sehr zuverlässig. Die lichtausbeute ist ebenfalls für diese größe hervorragend.

Leuchtkraft ist für die größe gut. Es war ein testkauf, denn ich werde mir demnächst eine größere maglight zu legen.

Die mini maglite pro+ hat sich ihren platz in der sammlung durch den bekannten namen und die elegante gehäuseform verdient. Rein optisch sticht sie eindeutig heraus, ich würde sie als “fein” bezeichnen. Ihr glühlämpchenbestückter vorgänger genießt den kultstatus und stammt bereits aus den 80er jahren. Die moderen led-variante weicht kaum von den ursprünglichen maßen ab und weckt erinnerungen an die kindheit, als eine kleine qualitativ hochwertige taschenlampe, betrieben mit 2 aa-zellen, noch etwas ganz besonderes war. Natürlich sind die leistungsdaten der kleinen maglite im heutigen vergleich unspektakulär und auch die verarbeitung ist an sich nichts außergewöhnliches mehr. Dennoch ist die eloxierung sauber aufbebracht und das gehäuse weist eine angenehm glänzende oberfläche auf, welche sich vom matten body der meisten anderen hersteller abhebt. Die individuelle seriennummer trägt zusätzlich zum edlen erscheinungsbild bei. Die kompakte lampe lässt sich problemlos gemäß des eigentlichen beleuchtungszweckes verwenden, bekam von mir aber einen festen platz in den reihen meiner sammlung. Es ist einfach eine schöne erinnerung an die alte mini-maglite aus meiner vergangenheit.

Kann ich nur weiter empfehlen.

Ich habe mir diese maglite fürs zelten besorgt. Handlich und leicht, aber dennoch hell. Der versand war wie immer top. Zur maglite werden batterien und ein kleines nylon holster für den gürtel geliefert. Dieses bewerte ich bewusst nicht. Praktisch ist es, aber die maglite rutscht zu schnell raus. Das dürfte gerne etwas enger sein. Ansonsten ist zur maglite nicht viel auffälliges zu sagen. Sie liegt perfekt in der hand mit einem sehr angenehmen gewicht. Die strahlkraft ist trotz ihrer größe enorm und hat mir in dunkleren wäldern nachts gute dienste erwiesen.

Wie man (ich) es von maglite gewohnt bin, wird man mit der taschenlampe zu 100% zufrieden sein. Die helligkeit ist wirklich überragend & die features wie den spar & max power modus, sowie den kerzenmodus machen die taschenlampe sehr flexibel. Die zugehörige tasche ist ebenfalls sehr hochwertig & äußerst praktisch.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Zur Sammlung hinzu, im Nu ;-)!
  • Erwartungen erfüllt! Maglite halt.
  • Gute, kleine, helle Taschenlampe

Nachteile

  • Trotz Stoßfestigkeit nach 4 Mal Runterfallen Totalausfall
  • Nach einer Woche Wackelkontakt
  • Funktioniert öfter nicht, Montagsmodell ????

Super leuchtkraft auch schon im sparmodus. Beste taschenlampe, die ich je hatte. Umschaltung etwas gewöhnungsbedürfig, aber vollkommen unproblematisch.

. Aber es ist halt auch etwas teurer, wenn man markenware kauft. Da kommt die 90 lumen maglite mini nicht mit.

Sehr praktische und effektive kleine taschenlampe für überall und zum mitnehmen. Bestens geeignet um kleine enge stellen zb. Computer innerei auszuleuchten, aber durchaus geeignet um in der nacht draussen im garten den erdbeer dieb zu erkennen.

Diese kleine lampe ersetzt bei mir im arbeitsalltag die 3dcell. Immer in der brusttasche dabei und macht licht wie der große bruder.

Wir hatten diese led taschenlampe im australienurlaub dabei und waren von der starken leuchtkraft und der sehr kompakten bauform begeistert. Die möglichkeit die leuchtkraft und damit den stromverbrauch zu reduzieren (beim einschalten einfach nach unten halten) fanden wir sehr sinnvoll. Die praktische stufenlose regulierung der “lichtstrahlbreite” hat sich schon bei meiner ersten mag-lite (90er jahre, noch ohne led, funktioniert immer noch) bewehrt. Für mich eine klare kaufempfehlung, wenn man eine kleine taschenlampe mit großer leuchtkraft sucht.

War einige zeit am überlegen was es werden sollte eine neumodige lampe oder alt bewertes wie die maglite. Nach langem hin und her und internet recherche habe ich mich für diese hier entschieden. . Ich habe die richtige entscheidung für mich getroffen.Die lampe ist perfekt für mich wege der größe und die helligkeit ist mehr wie ausreichend sie ist bei tag schon sehr hell zu sehen.

It is very powerfull on the maximum setting. Even the low setting is quite strong. As always great maglite quality.

Ich habe zig kaputte billige taschenlampen in der schublade und wollte endlich mal etwas hochwertiges kaufen. Noch kann ich nichts über die lebensdauer sagen, aber der erste eindruck ist recht überzeugend. In der tat, die lampe ist fast *zu* hell. Ich habe sie benutzt, um nachts in meiner nachbarschaft meinen kater zu suchen, und habe die “dimmstufe” verwendet, um die nachbarn nicht zu stören. Auch mit eingeschalteter dimmstufe ist die lampe immer noch heller als die anderen früher waren.

Seit einigen jahren bin ich zweifacher besitzer (eines) schwächeren ausführung dieser taschenlampe. Ich betreibe diese mit akkus und war immer zufrieden. Im direkten leuchtvergleich ist jetzt die schwache stufe dieser lampe ident mit der leistung meiner alten. Die starke stufe hingegen lässt mein älteres modell sehr mau wirken – diese ist wirklich extrem hell und reicht auch sehr weit. Mein einziges manko, um die schwache stufe zu aktivieren, muss man die lampe senkrecht nach unten halten, und dann einschalten. Da wäre ein knopf/regler doch wohl eine bessere lösung gewesen. Ansonsten, eine klare kaufempfehlung für diesen leucht”monster”.

Merkmal der Mag-Lite Mini Pro+ LED Taschenlampe, 245 Lumen, ANSI Standard getest, schwarz SP+P01H

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lichststrom 272 Lumen Fokussierbar Klassisches Design
  • Technische Daten: Anzahl Leuchtmittel: 1 · Farbe: Schwarz · Gewicht: 118 g · Gewicht, Hinweis: inkl
  • Batterien · Leuchtdauer (max
  • ): 2
  • 5 h · Leuchtmittel-Typ: LED · Leuchtweite (High): 163 m · Lichtstrom (High): 272 lm · Material: Aluminium · Produkt-Art: Taschenlampe · Produktabmessung, Länge: 170 mm · Produktabmessung, Ø: 25 mm · Stromversorgung (LOV): batteriebetrieben · Wasserdicht: Nein Lieferumfang: Mini Pro · Batterien · Anleitung

Seit meiner kindheit interessiere ich mich für taschenlampen. Von der firma mag-lite besitze ich mittlerweile 5. Diese hier gehört eher zu einer der kleineren baureihen, die ich besitze. Die led-technik ist beeindruckend. Der sparmodus (senkrecht nach unten halten und dann einschalten) ist in der helligkeit spürbar, jedoch auch deutlich am batterieverbrauch. Ich habe dennoch gestaunt, wie diese lampe mit led bei normalbetrieb so warm werden kann.

Die anschaffung lohnt sich in jedem fall. Das produkt überzeugt zu 100%. Ich hatte auch nichts anderes erwartet. Den entkappenschalter sollte man auf jeden fall dazu bestellen.

Schnelle lieferung, gut verpackt, kleine tasche zum anbringen an den gürtel mit dabei. Bin überzeugt von der marke, hab sie auch in groß gekauft, weil sie einfach superhell leuchtet. Kein vergleich zu anderen taschenlampen. Stabil und hält eine ewigkeit. Selbst bei schwachen batterien leuchtet sie immernoch extrem hell.

Ich glaube zur marke braucht man nicht viel sagen, maglite ist einfach eine garantie für qualität. Robustes design ohne billiges plastik. Die kleine helle wunderlampe hat mich nie enttäuscht.

Gewohnt gute qualität von maglite, robust, wasserdicht und lange haltbar.

Hab zum vergleich ne led-tala von k-classic x-cite (kaufland), kostet ca. Die hälfte, hat mehrere modi, ne leuchtstärke von 100 lumen, nutzt auch 2xaa batterien, led is von cree. Hab mir die mag-lite geholt, weil ich ne lampe mit noch mehr helligkeit bei gleicher größe wollte. Mehr als doppelt so viel lumen, nutzt die gleichen batterien, noch dazu ein markenteil, da waren die erwartungen schon hoch. Leider ohne knopf, aber der lässt sich zur not ja nachrüsten. Nun ja, sooo viel heller als dat dingen vom kaufland ist die mag jetzt nicht bei fixiertem lichtpunkt. Aber das licht ist weisser, der lichtschein aussenrum heller als beim vergleichsprodukt. Auch lässt sich der lichtkegel besser und gleichmäßiger einstellen. Dann bemerkt man tatsächlich mehr helligkeit, ebenso im kerzenmodus. Die aktivierung des sparmoduses ist etwas hakelig, funktioniert nicht immer und die lampe muss dazu absolut senkrecht nach unten gehalten werden, da wünschte ich mir dann doch lieber nen knopf zum durchschalten der modi.

Dies ist nicht meine erste led-taschenlampe und nicht meine erste mag-lite. Die helligkeit ist enorm und scheint bei chinesischen anbietern 800lm zu entsprechen. :-)sehr schön ist die zweistufige helligkeit. An batterien gehören standard-mignonzellen hinein, also die weitverbreitesten primärzellen weltweit, das heißt, man bekommt sie im notfall auch (teuer) an jeder tankstelle. (in amerikanischen oder japanischen angaben ist das wohl aa oder lr6, aber das ist bei uns irrelevant. )ich kann diese lampe jedem sehr empfehlen.

Idealer begleiter für alle arten von reisen.

Leuchtet weitaus besser als die mag-lite mini pro die ich vorher hatte – bin vollauf zufrieden. Einziger minuspunkt: die nicht ganz frustfreie verpackung – da diese verschweißten kunststoffverpackungen bei mir immer frust hervorrufen :-).

Habe mehrere meg-lite,die kleine lampe kann es ohne weiteres mit den großen lampen aufnehmen. Die großen lampen sind sehr schwer, daher benutze ich fast nur noch die kleinen lampen,die helligkeit kann sich sehen lassen.

Bei amazon direkt bestellt – im blister wegen des holsters. Es kam dann aber eine packung mit aufdruck 284 lumen, und nicht 245meine erste aa led maglite hatte noch ca 96 lumen. Jetzt ist maglite mit der pro endlich bei ledlenser-werten angekommen. Der kippsensor für die leistungshalbierung ist auch toll für einhandbedienung.

Gute qualität, passt genau, licht beute sehr gut wie beschrieben, sehr hell, batterien sind ordentlich, lampe ist händlich. Holster ist leider recht einfach und sieht billig ausgeführt.

. Habe ich ein “rosenmontagsprodukt”. Diese mag-lite lässt sich nicht präzise ein- und ausschalten. Das qualitätsmanagement sollte sich das produkt mal zur brust nehmen. Ansonsten ist sie natürlich sehr gut. Deshalb bleibt es bei den 5 sternen. Zum reklamieren ist es jetzt zu spät.

Wahnsinnsunterschied zu meiner alten mag-lite ohne led. Gefühlt 8 mal so hell und 4 mal so weit. Nylonholster ist okay, passt an feldkoppeln und die lampe kann nicht rausfallen. In kombination mit dem taktischen endkappenschalter eine der besten taschenlampen, wenn man auf mag-lite steht.

Die mag-lite mini pro+ led taschenlampe ist ein kleine, sehr helle (2 einstellungen) taschenlampe die man auf jeden fall empfehlen kannden kauf habe ich nicht bereut – tolles produkt – zuverlässig, klein, hell.

Maglite hält was sie verspricht und für die größe und die angegeben lumen ist die wirklich gut :).

Die mini pro+ ist auf der “normalen” stufe wirklich hell. Der abgedimmten modus reicht für den normalen gebrauch – im hellen modus wird die umgebung ausgeleuchtet – erstaunlich, was so ‘nen kleines ding so leistet. Die fehler der mini led (häufige wackelkontakte) traten bis jetzt nicht auf.

Besten Mag-Lite Mini Pro+ LED Taschenlampe, 245 Lumen, ANSI Standard getest, schwarz SP+P01H Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Mag-Lite Mini Pro+ LED Taschenlampe, 245 Lumen, ANSI Standard getest, schwarz SP+P01H
Rating
4.3 of 5 stars, based on 118 reviews